05.07. und 06.07.2014 - IG Erkrath wieder mit einem Stand beim Sommerfest der Werbe-Gemeinschaft Erkrath City e. V.

Am Samstag, 05.07., bereits um 7.30 Uhr, wurde der beladene IG Erkrath Anhänger abgeholt, um 8.00 Uhr fanden sich viele „helfende Hände“ zum Aufbau unseres Standes auf dem Bavierplatz ein. Neue Helferinnen und Helfer brauchten zwar noch ein paar „taktische Anweisungen“, aber der Aufbau unseres Zeltes und der Einrichtung ging zügig vonstatten.

IG Erkrath beim Cityfest 2014
Die Ruhe vor dem Sturm

An beiden Tagen hatten wir Unterstützung von „Prima Neanderthal“. Katy Schnee half nicht nur beim Auf- und Abbau, sondern stellte auch an unserem Stand ihre Kreativität wieder einmal unter Beweis.

Nach erfolgreicher Zusammenarbeit mit den „Erkrather Tagesmüttern“ beim Bürgeraktionstag am 22.03.2014, bei dem wir gemeinsam ein Kinderfest veranstalteten, arbeiteten die Tagesmütter in diesem Jahr erstmalig beim Sommerfest mit uns zusammen. Sie beschäftigten unsere ganz kleinen Gäste und stellten eine Sandmuschel bereit, in der viele Überraschungen versteckt waren. Kinder, die fleißig buddelten und siebten, konnten die Schätze heben. Ebenfalls stellten sie eine große Perlen-Sammlung zur Verfügung, nach Farben sortiert, viele auch mit Buchstaben, mit denen die Kinder sich Armbänder oder Schlüsselanhänger fädeln konnten. Dabei bevorzugten die Mädchen natürlich pinke Armbänder.

Die IG Erkrath hat wieder ihre, inzwischen berühmten, Neander-Waffeln“ mit Puderzucker oder mit heißen Kirschen und Sahne angeboten. Die Waffeleisen liefen auf Hochtouren, so dass mehrfach neuer Waffelteig gerührt und geholt werden musste.

Trotz durchwachsenen Wetters war unser Stand über beide Tage gut besucht. Wir haben zahlreiche kleine und große Gäste bewirtet. Viele genossen unsere köstlichen Neander-Waffeln mit einer aromatischen Tasse Kaffee, während die Kinder und Enkelkinder im Sand auf Schatzsuche oder beim Perlenfädeln waren. Zusätzlich haben sich einige über die IG Erkrath und ihre Themen informiert.

Am Sonntag gegen 18.30 Uhr bauten wir unseren Stand wieder ab. Alles wurde in unseren Anhänger und in mehrere Autos geladen, wobei wieder viele mit anpackten. Als alles verstaut war, trafen wir uns noch in der Eisdiele um die Ecke. Dort gab es zur Belohnung noch das obligatorische Eis von der IG Erkrath.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen, die uns geholfen und uns unterstützt haben, bedanken! Unser Dank geht an:

- Prima Neanderthal, Katy Schee

- die Tagesmütter Erkrath

- alle Mitgliederinnen und Mitglieder

- alle Helferinnen und Helfer



IG Erkrath mit "neuem" Vorstand
weiterlesen

CO-Pipeline
Bezirksregierung genehmigt am 02.07.2020 Antrag auf sofortige Vollziehung. Zur Pressemitteilung

IG Erkrath sagt „Danke“
Mit Unterstützung der VR Bank in Hochdahl wurde ein Wunsch des Vereins nun Wirklichkeit. weiterlesen

CO-Pipeline:
Die Bezirksregierung Düsseldorf hat am 10.08.2018 einen Planänderungsbeschluss zum Planänderungsantrag der Firma Bayer in 2012 erlassen. weiterlesen

IG Erkrath wird von AmazonSmile unterstützt.
weiterlesen

„Kleines Bruchhaus“ und „Cleverfeld“
Die IG Erkrath ist nach wie vor gegen eine Bebauung von „Kleines Bruchhaus“ so wie auch „Cleverfeld“ und setzt sich intensiv für den Erhalt der Grünflächen ein. weiterlesen