22.11.2014 - IG Erkrath verleiht Herrn Rainer Plessa die Ehrenmitgliedschaft

Seit Jahren betreut Herr Plessa, natürlich ehrenamtlich die Mahnstätte gegen die CO-Pipeline der Firma Bayer in Erkrath-Unterfeldhaus. Egal ob Kreuze mutwillig zerstört wurden oder etwas nicht mehr schön aussaht, Herr Plesssa ist immer zur Stelle und hält alles in Ordnung. Und das schon seit einigen Jahren.

Für seinen jahrelangen unermüdlichen Einsatz wurde er deshalb am 22.11.2014 von der IG Erkrath besonders geehrt.

1. Vorsitzender Wolfgang Cüppers und 2. Vorsitzende Beate Bessoth-Müller überreichten einen Dino IG-Erkrathus, der den Namen „Mahnwächter“ trägt, Design: Ralf Buchholz.

Als weitere Anerkennung erhielt Herr Plessa eine Urkunde, die ihn zum „Ehrenmitglied“ der IG Erkrath ernennt.

Dino IG-Erkrathus, der den Namen „Mahnwächter“

Dino IG-Erkrathus, der den Namen „Mahnwächter“



IG Erkrath mit "neuem" Vorstand
weiterlesen

CO-Pipeline
Bezirksregierung genehmigt am 02.07.2020 Antrag auf sofortige Vollziehung. Zur Pressemitteilung

IG Erkrath sagt „Danke“
Mit Unterstützung der VR Bank in Hochdahl wurde ein Wunsch des Vereins nun Wirklichkeit. weiterlesen

CO-Pipeline:
Die Bezirksregierung Düsseldorf hat am 10.08.2018 einen Planänderungsbeschluss zum Planänderungsantrag der Firma Bayer in 2012 erlassen. weiterlesen

IG Erkrath wird von AmazonSmile unterstützt.
weiterlesen

„Kleines Bruchhaus“ und „Cleverfeld“
Die IG Erkrath ist nach wie vor gegen eine Bebauung von „Kleines Bruchhaus“ so wie auch „Cleverfeld“ und setzt sich intensiv für den Erhalt der Grünflächen ein. weiterlesen